1. Ich finde ja, dass man eher die Bücher lesen sollte statt der Zusammenfassung oder mit einem fröhlichen „Mehr Bücher zu lesen als gelesen“ dazu stehen, dass man nicht alles lesen kann und erst recht nicht jeden „Klassiker“ kennen muss (der Faust ist nunmal stinkelangweilig, egal was das Feuilleton sagt!)

    Gefällt mir

    • Also eigentlich haben wir das Buch gekauft, weil wir gern wissen möchte, welche Bücher wir uns noch zulegen sollen. Nicht, weil wir nur die Zusammenfassung lesen möchten. Alles lesen kann man eh nicht, aber das Leben ist für uns zu kurz für schlechte Bücher. Den Faust würden wir uns glaube ich nicht antun, das ist dann doch die Oberhärte. ;-)

      Gefällt 2 Personen

      • War auch keine Unterstellung, nur eine Feststellung. Ich hab irgendwo auch so eine Liste rumfliegen.
        Das Dumme ist bei schlechten Büchern immer, dass man erst hinterher weiß, ob es ein gutes Buch ist und manchmal revidiert man seine Meinung auch noch im Laufe der Zeit. Mit Max Frisch gehe ich mittlerweile gnädiger um als zu Schulzeiten … :)

        Gefällt 1 Person

      • Ahhh so ist das gemeint, dann haben wir das falsch verstanden.
        Ja diese Listen! Man kann sie ja auch nie abarbeiten. Das mit der späten Erkenntnis nach dem Lesen ist leider wahr. Auch ein Klassiker muss nicht zwangsläufig entzücken. Max Frisch steht auch noch auf der Liste. Mal sehen, womit wir anfangen. Es hat noch einige im Regal. Aber fies ist ja, man möchte immer noch mehr Bücher….immer diese Konsumsucht…. ;-)

        Gefällt 1 Person

      • Immerhin wollen wir sie noch lesen, viel schlimmer sind Bücher, die man nur haben will, um sie ins Regal zu stellen, weil man „Bildungsbürger“ so schlecht auf die Bisitenkarte schreiben kann :) Was Frisch angeht, plädiere ich übrigens für Biedermann und die Brandstifter für den Anfang :)

        Gefällt 1 Person

      • Ahhh den Biedermann haben wir damals in der Schule gelesen und danach das Theater in Zürich besucht und es uns noch angesehen. War super. Ja, ich finde es also erst recht doof, Bücher aufzustellen, um anzugeben. Das hab ich mal erlebt. Voll peinlich…

        Gefällt 1 Person

Teile dich mit

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: