Buch-Rezension: Mit Schirm, Charme und Windeln – Als deutsche Mutter auf dem englischen Land von Julia Wohlgemuth

Rezension von Tanja Meier

Julia Wohlgemuth stammt aus Deutschland, ist aber vor einiger Zeit nach England ausgewandert. Dort wohnt sie mit ihrer Familie auf dem englischen Lande, unweit von London entfernt. In ihrem Blog mitschirmcharmeundwindeln erzählt sie von lustigen, erstaunlichen und teilweise auch absurden Momenten ihrer Anfangszeit in der englischen Provinz. Die Eigenheiten der englischen Kultur und die dazugehörigen Fettnäpfchen, in welche man als deutsche Mama treten kann, sowie natürlich ihren Alltag mit den beiden Söhnen und ihrem englischen Mann sind die Hauptthemen, mit denen sich dieses Werk befasst. Nun hat Julia Wohlgemuth diese Zeit und die schönsten Blogmomente in ihrem ersten E-Book zusammengefasst und veröffentlicht.

Die Geschichte
Die aus Deutschland stammende Julia lebt mit ihrer Familie in einem Vorort von London. Ihre Familie, das ist ihr englischer Mann, genannt der „grosse Autofanatiker“, ihr ältester Sohn, genannt der „kleine Autofanatiker“ und der Jüngste, genannt „das Baby“. Eigentlich konnte sich Julia ein Leben auf dem Lande überhaupt nicht vorstellen. Umso pudelwohler fühlte sie sich im Herzen von London. Als sie jedoch mit dem „Baby“ schwanger war, drängte sie der „grosse Autofanatiker“ immer mehr zu einem Umzug. Den Argumenten, wie die bald zu kleine Wohnung, der fehlende Fahrstuhl, der Lärm der Grossstadt etc., konnte Julia bald nicht mehr standhalten und so willigte sie kurz nach der Niederkunft von dem „Baby“ ein, aufs Land zu ziehen. Ob es an den Hormonen lag, oder dem fehlenden Schlaf, weiss Julia nicht mehr genau. Wie auch immer, der Umzug nach Epsom war beschlossene Sache und alsbald zog die Familie in ihr neues Heim.
Für die frisch gebackene Vollzeitmama beginnt nun das eigentliche Abenteuer. Nicht nur in ihrem neuen Job als Mama von zwei kleinen Kindern muss Julia sich zurechtzufinden, es gilt auch neue Kontakte und Beziehungen zu knüpfen. Mit viel Humor erzählt die Autorin von den Tücken und vor allem den Fettnäpfchen, von denen sie in so manches tritt, der englischen Kultur und ihrem neuen Umfeld. Sie nimmt die Leser mit in ihren rasanten Familienalltag mit zwei kleinen Kindern und ihrem englischen Mann. Voller Selbstironie, Witz und Charme beschreibt sie ihr Leben mit den tausend Fragen, die es mit sich bringt, vor allem dann, wenn es um Erziehung, Ideale und andere Mütter geht.

HIER GEHTS ZUR LESEPROBE!


Meine Meinung

Ich bin seit ziemlich genau neun Monaten selber Vollzeitmama und deshalb habe ich mich auch sofort für Julia Wohlgemuths E-Book interessiert. Schon nach nur ganz wenig Text habe ich mich mit Julia angefreundet, ja mich ihr sogar sehr verbunden gefühlt. Ganz viele Momente die sie beschreibt, habe ich als frischgebackene Mama selbst erlebt. Es ist witzig, all dies zu lesen und darüber zu lachen und sich immer wieder selbst darin zu sehen und vor allem zu fühlen, was sie fühlt. Es tut gut, zu wissen, dass es anderen Müttern nicht anders ergeht, ob in England, Deutschland oder in der Schweiz. Familienleben scheint keine Grenzen zu kennen! Julia hat einen superwitzigen Humor und hat mich damit oft wieder auf den Boden gebracht. Danke, liebe Julia, für die vielen Aha-Erlebnisse!

Fazit
Ich empfehle dieses Buch jeder Mama wärmstens weiter. Einfach mal zurücklehnen und in den Alltag einer anderen Familie blicken und dann merken, „Hey, bei denen läuft auch nicht alles nach Erziehungsmuster XY“. Wow, das tut gut, denn geteiltes Leid ist doch bekanntlich halbes Leid. Julia jammert dem Leser aber nicht die Ohren voll oder bemitleidet sich selber. Im Gegenteil, sie ist authentisch, zuversichtlich und ehrlich und das mit einer grossen Portion gesundem Humor und Selbstironie. Genau mein Stil, ich hab mich toll amüsiert.

Mit Schirm, Charme und Windeln – Als deutsche Mutter auf dem englischen Land von Julia Wohlgemuth, erschienen als Kindle-Edition bei Amazon,
112 Seiten, E-Book, Leseprobe!

Teile dich mit

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: